Reithosen - mehr als nur Reitsportzubehör

Ohne geht es nicht, das ist wohl auch der Grund, warum es so viele unterschiedliche Reithosen gibt! Kniebesatz als Stoff, Grip oder Kunstleder – diese Vielfalt finden wir beim Vollbesatz einer Reithose vor – die Klassische mit Ganzleder oder eine Reithose mit Full-Grip. Reithosen gibt es in unterschiedlichen Farben und Designs, sogar Reithosen mit Strass sind keine Seltenheit mehr. Eine Reithose ist mehr als nur eine Reiterausrüstung - sie ist ein trendiges Kleidungsstück geworden.

 

Damenreithosen mit Tragekomfort

Eine Hüftreithose oder eine Reithose mit höherem Bund, all das gibt der Markt heute her. Aber noch wichtiger ist, dass es für jedes Wetter die Damenreithose mit dem für die Witterung passenden Tragekomfort gibt! Für den Sommer eine leichte Hose aus Stoffen mit einer guten Funktionalität und für den Winter eine warme Reithose aus Softshell oder einem dickeren Winterreithosen-Stoff! Eine bedeutende Rolle für den Tragekomfort spielt auch die richtige Entwicklung der Stoffe für Reithosen – bi elastisch müssen sie sein und Grip-Reithosen sollten eine spezielle Verarbeitung auf der Innenseite haben, damit man ein perfektes Reitgefühl hat.

 

Reithosen für den Wettkampf

Die klassische Reithose für Turniere ist weiß und hier wünscht man sich einen Stoff der blickdicht ist! Vielen Reitern ist es besonders wichtig, dass speziell ihre Turnierreithose perfekt sitzt, denn auf Turnieren bei höchster Konzentration möchte sich niemand um seine Ausrüstung Gedanken machen müssen.

 

Waschen muss auch mal sein

Früher war das Waschen einer Reithose eine echte Herausforderung, da der Besatz noch aus echtem Leder war. Heute ist jede Reithose aus der Isabell Werth Kollektion ohne Probleme zu waschen bei 30 Grad, da wir entweder Grip als Besatz nutzen oder einen Besatz aus einem waschbaren Kunstleder.

 



Ohne geht es nicht, das ist wohl auch der Grund, warum es so viele unterschiedliche Reithosen gibt! Kniebesatz als Stoff, Grip oder Kunstleder – diese Vielfalt finden wir beim Vollbesatz einer... mehr erfahren »
Fenster schließen
Reithosen - mehr als nur Reitsportzubehör

Ohne geht es nicht, das ist wohl auch der Grund, warum es so viele unterschiedliche Reithosen gibt! Kniebesatz als Stoff, Grip oder Kunstleder – diese Vielfalt finden wir beim Vollbesatz einer Reithose vor – die Klassische mit Ganzleder oder eine Reithose mit Full-Grip. Reithosen gibt es in unterschiedlichen Farben und Designs, sogar Reithosen mit Strass sind keine Seltenheit mehr. Eine Reithose ist mehr als nur eine Reiterausrüstung - sie ist ein trendiges Kleidungsstück geworden.

 

Damenreithosen mit Tragekomfort

Eine Hüftreithose oder eine Reithose mit höherem Bund, all das gibt der Markt heute her. Aber noch wichtiger ist, dass es für jedes Wetter die Damenreithose mit dem für die Witterung passenden Tragekomfort gibt! Für den Sommer eine leichte Hose aus Stoffen mit einer guten Funktionalität und für den Winter eine warme Reithose aus Softshell oder einem dickeren Winterreithosen-Stoff! Eine bedeutende Rolle für den Tragekomfort spielt auch die richtige Entwicklung der Stoffe für Reithosen – bi elastisch müssen sie sein und Grip-Reithosen sollten eine spezielle Verarbeitung auf der Innenseite haben, damit man ein perfektes Reitgefühl hat.

 

Reithosen für den Wettkampf

Die klassische Reithose für Turniere ist weiß und hier wünscht man sich einen Stoff der blickdicht ist! Vielen Reitern ist es besonders wichtig, dass speziell ihre Turnierreithose perfekt sitzt, denn auf Turnieren bei höchster Konzentration möchte sich niemand um seine Ausrüstung Gedanken machen müssen.

 

Waschen muss auch mal sein

Früher war das Waschen einer Reithose eine echte Herausforderung, da der Besatz noch aus echtem Leder war. Heute ist jede Reithose aus der Isabell Werth Kollektion ohne Probleme zu waschen bei 30 Grad, da wir entweder Grip als Besatz nutzen oder einen Besatz aus einem waschbaren Kunstleder.

 

Filter schließen
 
  •  
von bis